Aufbauend auf die vorherige Anleitung zur Erstellung eines Verkäufer-Accounts bei Nit Plugins geht es in diesem Beitrag um den Shop-Wizard, mit dem du deinen Shop ganz bequem und schnell einrichten kannst.

Nach der Registrierung wirst du automatisch an diese Seite weitergeleitet:

Beginne den Wizard mit dem Button “Los gehts!”. Alternativ kannst du das Setup auch überspringen und im Nachhinein die Informationen zu deinem Shop hinzufügen.

Um zum nächsten Punkt zu gelangen musst du jeweils auf “Fortfahren” klicken, einzelne Schritte lassen sich zudem überspringen.

Daraufhin wirst du zu den allgemeinen Shop-Einstellungen geleitet. Hier kannst du ein Logo und einen Banner hochladen. Dies ist jedoch, wie die meisten folgenden Punkte, keine Pflicht.

Im Unteren Teil der Seite kannst du den Standort deines Shops zudem anpassen. Auch eine Beschreibung für deinen Shop lässt sich hier gestalten.

Alle Informationen zu dir oder deiner Adresse kannst du übrigens im Nachhinein für die Öffentlichkeit verstecken!

Ein für viele wahrscheinlich wichtigerer Punkt: Die Zahlungseinstellungen.

Hier legst du fest, auf welches Konto du deine Zahlungen erhalten möchtest. In unserem Beispiel haben wir uns für eine Auszahlung auf ein Bankkonto entschieden, du kannst dein Guthaben jedoch auch auf ein PayPal Konto auszahlen. Weitere Auszahlungsmethoden werden zudem bald folgen.

Zudem benötigen wir beim Banktransfern i.d.R. nur den Empfängernamen und die IBAN.

Das Einstellen der Richtlinien ist der selbst freigestellt, grundsätzlich gelten allerdings bereits die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Solltest du diese einfach übernehem wollen, kannst du die Felder einfach leer lassen, oder wie in diesem Beispiel gezeigt ausfüllen.

Im nächsten Schritt kannst du weitere Informationen angeben, wie du  Kunden Support geben möchtest. Alle Felder sind hierbei optional, Kunden werden jedoch immer die Möglichkeit haben, dich über Nit Plugins direkt zu kontaktieren.

Beim Begriff SEO verstehen die meisten wahrscheinlich nur Bahnhof. Dahr hier eine kurze Erklärung:

SEO bedeutet search engine optimization bzw. Suchmaschinenoptimierung. Mit diesen Angaben wird dein Shop also nicht nur bei Nit Plugins gefunden, sondern rückt beispielsweise auch in der Google Sucht weiter nach oben. Je präzieser deine Angaben hier sind, desto mehr Kunden kannst du für dich gewinnen.

Genauso verhält es sich mit den Socialmedia Einstellungen im Folgenden. Diese verbessern ebenfalls deine Auffindbarkeit und verknüpfen deinen Onlineshop bei Nit Plugins gewissermaßen mit bspw. Twitter.

Nach diesen Einstellungen ist der Wizard abgeschlossen! Mit dem Button “Let’s go to the Dashboard” kommst du direkt zu deinem neuen Verkäufer Dashboard. Dieses findest du ansonsten auch jederzeit am unteren Seitenende als “Store Manager”.